Die Anforderungen an korrekte Aufnahmen sind hoch

Die Kriterien orientieren sich an den hohen Anforderungen der Passverordnung:

  • Frontalansicht des Gesichts
  • Blickrichtung geradeaus
  • Neutraler Gesichtsausdruck
  • Neutrale Kopfstellung
  • Definiertes Verhältnis Gesichtsfeld und Gesamtbild
  • Lage der Augen in einem festgelegten Bildbereich
  • Lage der Augen auf einer Linie
  • Gute Erkennbarkeit der Pupillen

für die Qualität:

  • Nicht älter als sechs Monate
  • Gesicht nimmt zwischen 70 und 80% des Bildes ein
  • Deutlich (scharf) und klar
  • Keine Gebrauchsspuren oder Tintenspuren

zum Bildinhalt:

  • Direkter Blick in die Kamera
  • Natürliche Hautfarbe
  • Angemessene Helligkeit und Kontrast

zu Stil und Beleuchtung:

  • Farbneutral
  • Offene und sichtbare Augen (Haare bedecken nicht die/das Auge(n))
  • Keine Portraitaufnahmen, direkter Blick in die Kamera
  • Einheitliche Ausleuchtung des Hintergrundes
  • Keine Schatten und kein Blitzlicht im Gesicht
  • Keine roten Augen

bei Brillen:

  • Keine Reflexionen auf der Brille
  • Brillenrand darf Augen nicht abdecken

und bei Kopfbedeckungen

  • Nicht erlaubt mit Ausnahme von religiösen Gründen
  • Gesicht muss trotzdem vollständig sichtbar sein (Kinn bis Scheitel)

ValiPro garantiert einwandfreie Aufnahmen